Hilde Löffler

 

 

Hilde Löffler

Saarländerin

Baujahr: 1955

 

Beruf:

Zweiradmechanikerin

Zum Fahrrad kam ich 1984, als ich meine Lehre zur Zweiradmechanikerin bei der Saarbrücker Firma Pfeifenberger absolvierte.

1989-1990 brauchte ich eine Luftveränderung und es Verschlug mich nach Norden in den selbstverwalteten Bremer Fahrradladen. Nach zwei Jahren packte mich das Heimweh

 "hemm" ins Saarland.

Sofort fand ich Arbeit bei der Fahrradmanufaktur Utopia . Wie das im Saarland so ist, traf ich dort meinen ehemaligen Kollegen Bernd Köhler wieder und unsere Wege sollten sich in den nächsten Jahren immer wieder kreuzen. In meiner Zeit bei Utopia war ich in der Fertigung und Qualitätssicherung tätig.

1992 lernte ich Markus Schulz kennen, der für sein Fahrradgeschäft Schulz + Stalter eine Mechanikerin suchte, und so wurde Markus zum ersten Mal mein Chef.

Viele Kunden kennen mich auch aus der Zeit "Fahrrad-Werkstatt" in der Johannisstraße wo ich in den Jahren 1995-2004 meinen eigenen Laden hatte. Danach machte ich was das Fahrrad angeht eine schöpferische Pause.

Zu meinem 60. Geburtstag bekam ich von meinen Freunden und Verwandten wunschgemäß Gutscheine für ein Elektrorad geschenkt. Mein Weg führte mich zu by.schulz in die Vorstadtstraße. Den Laden betrat ich in der Absicht ein Rad zu kaufen, heraus kam ich mit einem Arbeitsvertrag bei Markus, Robert und Bernd. Natürlich auch mit meinem schicken E-Bike von Haibike mit dem ich nun wenn es das Wetter erlaubt zur Arbeit fahre...

Seit über 30 Jahren ist das Fahrrad mein bevorzugtes Fortbewegungsmittel und seitdem ich ein E-Bike habe umso mehr. Ich möchte es nicht mehr missen, das Radeln macht mir wieder richtig Spaß.